Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Tischtennis-Shop. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie daher auf über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und sonstigen Datenverarbeitungen. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Inhaltsübersicht zur Datenschutzerklärung

1. Informationen über die Verantwortlichen
2. Rechte der Nutzer und Betroffenen
3. Einzelheiten der Datenverarbeitung

1. Informationen über den Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Regelungen des Datenschutzes für diesen Internetauftritt ist:

Thomas Schem

weitere Kontaktdaten siehe Impressum

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.

2. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Sie können Auskunft verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO.

Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen gemäß Art. 16 DSGVO.

Sie können verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden soweit nicht die Verarbeitung erforderlich ist gemäß Art. 17 DSGVO.

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender Daten gemäß Art. 18 DSGVO verlangen.

Sie können verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten, und sie haben das Recht, diese Daten einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln gemäß Art. 20 DSGVO.

Sie können gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einlegen gemäß Art. 21 DSGVO. Gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie ebenfalls jederzeit Widerspruch einlegen gemäß Art. 21 DSGVO

Sie können Ihre gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO früher erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde das Recht auf Beschwerde geltend machen.

3. Einzelheiten der Datenverarbeitung

Bei Nutzung unseres Internetauftrittes verarbeiten wir Daten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, soweit nicht anders angegeben. Die Einzelheiten der Datenverarbeitung sind hier aufgelistet.

Serverdaten

Es werden durch den Aufruf des Internetauftrittes automatisch Informationen in sogenannten Dateien angelegt, die Ihr Browser bzw. Zugriffsgerät an uns übermittelt. Dies sind: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde; der Name der Datei; das Datum und Uhrzeit der Anforderung; die übertragenen Datenmenge; der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.); eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers; die anfragende Domain; die IP-Adresse.
Eine Zusammenführung mit anderen Daten wird nicht vorgenommen.

Cookie Nutzung

An verschiedenen Stellen auf unserem Internetauftritt werden so genannte Cookies eingesetzt. Technisch handelt es sich bei einem Cookie um eine Datei, die der meist zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen dient. Es sind sehr kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers oder Ihrem Benutzergerät speichert. Cookies tragen also dazu bei, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die von uns im Allgemeinen verwendeten Cookies sind so genannte „Session Cookies“, die am Ende des Besuchs der betreffenden Website automatisch wieder gelöscht werden. Browser aktivieren generell die Nutzung von Cookies, diese Funktion kann jedoch ausgeschaltet werden. Dann sind jedoch nicht alle Services verfügbar. Die Cookies können jedoch nach der Nutzung auch von Hand über den Webbrowser gelöscht werden.

Diese Cookies können auch auch von Drittanbietern stammen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

Unter den folgenden Links erhalten Sie Informationen über Cookies in häufig verwendeten Browsern:
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: http://support.mozilla.com/de/kb/Cookies
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647
Opera: https://www.opera.com/de/help

Weiterhin gibt es auch noch eine Sonderform von Cookies, sogenannte Flash-Cookies. Diese werden nicht in Ihrem Browser gespeichert, sondern in Ihrem Programm zur Nutzung von Flash, zumeist werden diese dauerhaft oder jedenfalls über einen längeren Zeitraum gespeichert. Sollten Sie diese Cookies nicht nutzen wollen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller beziehungsweise die Dokumentation Ihres Flash-Programmes. Wir selbst nutzen solche Flash-Cookies nicht, aber gegebenenfalls Drittanbieter.

Kontaktformular und andere Kontaktmöglichkeiten

Sofern Sie per Kontaktformular, per E-Mail oder anderweitig mit uns in Kontakt treten, nutzen wir die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Bei der Anfrage handelt es sich in der Regel um freiwillige Angaben mit dem von Ihnen gewählten Inhalt. Die Angabe von Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage in der Regel erforderlich – ohne Bereitstellung persönlicher Daten können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Diese Daten verarbeiten wir aufgrund einer Einwilligung in die Datenverarbeitung oder zur Erfüllung vertraglichen oder vorvertraglicher Pflichten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder b) DSGVO.

Newsletter

Sie können sich für unseren kostenlosen Newsletter auf unserer Internetseite anmelden. Neben der Angabe der E-Mail-Adresse ist die Angabe von weiteren Daten freiwillig. Gleichzeitig speichern wir Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, siehe auch Abschnitt Rechte des Nutzers oder Betroffenen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, siehe Abschnitt zur Löschung von Daten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Kunden- und Vertragsdaten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, soweit diese zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen und vorvertraglichen Verhältnissen erforderlich sind. Zu diesen Daten gehören insbesondere Namen, Adressen, weitere Kontaktdaten sowie mit dem jeweiligen Vertrag zusammenhängende Vertragsdaten und die Daten der Kommunikation. In Zusammenhang mit dem Internetauftritt stehen diese nur, wenn dort angebotene Waren oder Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Registrierung mit Kundenkonto

Wir werden die von Ihnen bei der Registrierung mit einem Kundenkonto auf unserer Internetpräsenz eingegebenen Daten ausschließlich für Zwecke der Vertragserfüllung, Erbringung vorvertraglicher Leistung und zum Zwecke der Kundenbindung und -pflege verarbeiten. Hierzu speichern wir auch die weitere Daten wie Datum und Uhrzeit der Registrierung und die verwendete IP-Adresse.

Sofern Sie beim Registrierungsvorgang in die Verarbeitung der erhobenen Daten einwilligen, verarbeiten wir die Daten aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, ansonsten aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, siehe auch Abschnitt Rechte des Nutzers oder Betroffenen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, siehe Abschnitt zur Löschung von Daten.

Datenoffenbarung an Auftragsverarbeiter und Dritte

Wir offenbaren möglicherweise im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten). Dies erfolgt nur auf Grundlage der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Wir stellen in diesen Fällen den Datenschutz zum Beispiel durch Auftragsverarbeitungs-Verträge sicher.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung richtet sich nach dem Einzelfall und ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO zu finden.

Löschung von Daten

Wir beachten bei den von uns verarbeiteten Daten die Art. 17 und 18 DSGVO. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung anderweitig angegeben, werden die Daten gelöscht, wenn deren Speicherung nicht mehr erforderliche. Dies ist insbesondere nach Zweckerreichung der Fall und wenn die Daten für keine weiteren Zwecke mehr erforderlich sind. Dies gilt insbesondere bei gesetzlichen Regelungen zu handels- und steuerrechtlichen Angelegenheiten, berufsrechtliche Verpflichtungen sowie für Zwecke der Rechtsverfolgung.